Schriftgröße: A A A

Die klassische deutsche Bibel jetzt als E-Book

Luther eBook

Lutherbibel in einem weiteren Medium verfügbar

Stuttgart, 7 Mai 2012. Die Bibel nach Martin Luther gibt es jetzt auch als E-Book. Die Lutherbibel ist die klassische deutsche Bibelübersetzung und in der revidierten Fassung von 1984 mit der späteren Anpassung an die neue Rechtschreibung der kirchenamtliche Text der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Neben der gedruckten Ausgabe gibt es die Lutherbibel auch als Hörbuch, in digitalen Ausgaben für den Computer oder das Smartphone und zur Online-Suche auf dem Portal www.die-bibel.de.

Die E-Book-Ausgabe der Lutherbibel ist für die ePub und Kindle Formate verfügbar. Auf www.dbg.de/ebooks finden Interessierte eine Liste der Portale, auf denen die Lutherbibel in den Formaten angeboten wird.

„Uns bleibt es wichtig, gerade die Lutherbibel in allen neuen und alten Formaten anzubieten“, sagt Pfarrer Klaus Sturm, Generalsekretär der Deutschen Bibelge-sellschaft. Die Lutherbibel sei weiter die prägende deutsche Bibel. Wo die Bibel zitiert werde, sei es meist der Luthertext. „Viele Verse der Lutherübersetzung haben sich den Menschen wegen ihrer großen Sprachkraft eingeprägt“, so der Theologe. Auch die revidierte Fassung habe diese Sprachkraft bewahrt. 

Die Geschichte der Lutherbibel reicht bis in die Frühzeit der Reformation zurück. Martin Luther übersetzte 1521/22 auf der Wartburg das Neue Testament. Die komplette Lutherbibel lag 1534 vor. Die erste kirchenamtliche Revision gab es 1892, damit die klassische Bibel der Reformation nicht zum Museumsstück wird.
RTM

Die Bibel nach Martin Luther (mit Apokryphen)
ePub eBook
Deutsche Bibelgesellschaft
Seitenzahl: 1488
ISBN: 9783438021502
Preis: 9,80 Euro

Kindle-Edition
Deutsche Bibelgesellschaft
Seitenzahl: 1488
ASIN: B007SX0160
Preis 9,80 Euro

Mehr Informationen

www.dbg.de 
www.basisbibel.de
www.die-bibel.de
www.bibelonline.de

Über die Deutsche Bibelgesellschaft

Die Deutsche Bibelgesellschaft ist eine kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Stuttgart. “Übersetzung, Herstellung und Verbreitung der Bibel” nennt die Sat-zung als Aufgaben. Darüber hinaus fördert sie die Bibelmission, das Bibellesen und die Kenntnis der Heiligen Schrift. Vorsitzender ist Pfarrer Dr. Johannes Friedrich, Landesbischof a.D.. Bei der Deutschen Bibelgesellschaft erscheinen die Lutherbibel im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland und die Gute Nachricht Bibel. Mit der Basisbibel bietet sie die erste Bibelübersetzung an, die den gewandelten Lesebedürfnissen des 21. Jahrhunderts gerecht wird: Zeitgemäßes Deutsch mit klaren, präg-nanten Sätzen, rhythmischer Sprache, zahlreichen Sacherklärungen und Hintergrund-informationen im Internet. Zu den mehr als 500 Titeln des Verlages zählen außerdem wissenschaftliche Ausgaben, Hörbibeln, elektronische Medien, fremdsprachige Ausgaben und Kinderbibeln.

 

  • Unterstützen Sie uns
  • Regionale Bibelzentren
  • Der DGB-Newsletter